Goldnerz hat mir geholfen. Erfahrungen eines Mitglieds der PSO Austria.

Goldnerz hat mir geholfen. Erfahrungen eines Mitglieds der PSO Austria.

Ein langjähriges Mitglied des Vereins der Psoriatiker(innen) in Österreich - Adolf Kolar aus Wien - hat mit den Goldnerz-Produkten aus Deutschland gute Erfolge in der Behandlung seiner Psoriasis erzielt. PSO Austria hat sich mit Adi Kolar unterhalten und er schildert in nachfolgendem Interview seine Erfahrungen.

Wie lange hast du nun schon Psoriasis?
Seit beinahe 18 Jahren.

Und wie hast du sie bisher behandelt?
Mit allem, was mir Ärzte und andere PSO-Patienten geraten haben. Ich war sogar, als es ganz schlimm war, für zwei Wochen im Spital. Dort hat man mich mit Cortison vollgepumpt und als "symptomfrei" entlassen.

Und was kam danach?
Nach einer Weile brach die Krankheit natürlich wieder aus. Sie kam in Schüben. Bei mir sind es Stress und auch die jeweilige Jahreszeit, die die Schübe begünstigen.

Wie bist du nun auf das neue Produkt gekommen?
So neu sind die Goldnerz-Produkte gar nicht. Sie feiern In diesem Jahr ihren 35. Geburtstag. Nur waren sie eben in Österreich fast nicht bekannt. Vor nunmehr neun Monaten war ich zu Besuch bei einer Freundin in Deutschland. Sie sah meine Hände, die zu der Zeit stark von den Symptomen der Psoriasis gezeichnet waren, und fragte, wie ich das behandle. Ich sagte, dass ich nichts mehr dagegen täte außer einer leichten Cortisoncreme, wenn es zu arg würde. Meine Freundin gab mir daraufhin zwei Cremes und sagte, ich möge mich jeden Morgen und jeden Abend damit einreiben.

Ist denn deine Freundin auch Psoriatikerin?
Nein, sie ist beratend für Pharma- und Kosmetikhersteller tätig und hat ein eigenes Kosmetikinstitut. Sie erzählte mir, dass sie diese Cremes sehr erfolgreich bei Kunden mit Psoriasis und Neurodermitis anwende.

Und wie waren nun deine Erfahrungen mit den Goldnerz-Produkten?
Ich habe die beiden Pflegecremes wirklich täglich zweimal aufgetragen. Und schon nach zwei Wochen nahm die Rötung und die Schuppigkeit sichtbar ab. Der Juckreiz ließ spürbar nach. Nach ca. sechs bis acht Wochen waren alle Symptome verschwunden. Meine Freundin sagte mir, dass es ganz wichtig sei, auch dann weiter zu cremen, wenn die Symptome völlig abgeklungen seien. Denn die von Cortison und der Krankheit geschwächte Haut müsse wieder aufgebaut und gekräftigt werden.

Und wie geht es dir jetzt?
In den vergangenen Monaten habe ich immer wieder mal Schübe gehabt. Aber bei weitem nicht so heftig und vor allem nicht so lange wie vor meiner Behandlung mit den Goldnerz-Produkten. Die Zeiten zwischen den einzelnen Schüben werden auch merklich länger.

Was kannst du Menschen, die an Psoriasis erkrankt sind, empfehlen?
Die Goldnerz-Produkte bewirken natürlich keine Wunderheilungen. Aber man hat eine reelle Chance auf Symptomfreiheit, wenn man sie regelmäßig und langfristig anwendet.

Und wo bekommt man die Cremes hier in Österreich?
Goldnerz hat eine neue Vertriebslinie mit Direktvertrieb aus einem Depot in Österreich etabliert und es fallen keine hohen Versandkosten aus Deutschland an. Nur das normale Inlandsporto für Briefpost.

PSO Austria dankt für das Gespräch.